Ins neue Jahr getanzt

Wir haben zur Silvesterparty eingeladen und viele aus nah und fern sind gekommen. Vor drei Jahren war es zum letzten Mal, dass wir den Jahreswechsel im Kolpinghaus feierten. Höchste Zeit also für eine Wiederholung.

Die Gästeliste konnte sich sehen lassen. 58 Tänzer aus 20 Clubs waren dem Ruf gefolgt. Im einzelnen waren diese Clubs vertreten:

  • Creazy Seahorses Eggstätt: 1
  • Danube Waves Deggendorf: 10
  • Dip-N-Divers München: 2
  • Duke Town Promenaders Erding: 1
  • Flying Dandelions Irschenberg: 2
  • Gäuboden Plowers Straubing: 7
  • Häbbie Hibbos aus Kirchheim/Teck : 1
  • Hurly-Burly Magixs Aichach: 2
  • Kuni-Hill-Runners Lauf: 2
  • Lucky-Castle-Knights Burghausen: 1
  • One-way Promenaders: 9
  • Pfahl-Dragons Viechtach: 2
  • Phantom Promenaders München: 3
  • Rosalia Square Dancers Bad Sauerbrunn, Burgenland: 1
  • Salt Castle Diamonds Salzburg: 4
  • Square Wolves Passau: 2
  • Sunrise Swingers Erding: 1
  • Tölzer Twirlers: 1
  • Twirling Kangaroos Landshut: 2
  • Vienna Swingers Wien: 4

Wie gewohnt hat Steffi mit interessanten und mitreißenden Calls tüchtig eingeheizt und für gute Stimmung gesorgt. Aber nicht alle haben getanzt. Vielmehr waren einige gute Geister dabei, das Silvesterbuffet herzurichten. Bevor zum Halali für die heiße Schlacht am kalten Buffet geblasen wurde gab es zunächst noch einen besonderen Programmpunkt. Am 26.12. hatte Beinahe-Christkind Steffi Geburtstag dazu wurde nachträglich gratuliert. Eine gewisse Anzahl Kerzen auf der Geburtstagstorte wurde angezündet und dann wieder ausgeblasen.

Nach der Essenspause, zu der die Gäste und Clubmitglieder die leckersten Sachen mitbrachten und wofür besonderer Dank ausgesprochen werden muss, wurde wieder getanzt. Zum letzten Mal im alten Jahr. Kurz vor Mitternacht wurden dann die Sektgläser gefüllt um pünktlich zum Jahreswechsel auf das neue Jahr anstoßen zu können. Bis gegen 2 Uhr verließen die meisten das Kolpinghaus und machten sich auf den Heimweg. Bei den einen oder anderen zuhause soll die Feier dann im kleinen Kreis noch weitergegangen sein. Dem Vernehmen nach könnte das bis halb fünf gedauert haben.