Wild Steff on Stage

Wir haben eingeladen und viele (Rock-)Stars sind zu uns ins Kolpinghaus gekommen. Die Rolle des Superstars musste natürlich unsere Callerin Sefanie „Wild Steff“ Perzlmaier übernehen. Sie hat dann auch richtig eingeheizt und die Bude tüchtig durchgerockt. Und nichts, was man auf so einem Event erwartet, hat gefehlt. Einlass gab es erst nach genauer Kontrolle durch die Securities sowie Bezahlung mit einer Tüte Guadl. Special Guests nahmen in der VIP-Lounge Platz und im Fan-Shop riss man sich um die Fan-Artikel. Heiß begehrt waren auch die Autogrammkarten. Das Motto dieses Abend war ja auch „Wild Steff on Stage“ und sowohl die One-ways alse auch die Gäste aus den Nachbarclubs wurden diesem Motto auf jeden Fall gerecht. Am Schluß tobte die Menge und alles mögliche flog auf die Bühne. Dem Vernehmen nach soll sogar ein Männer-String-Tanga dabei gewesen sein.

Nach dem Fasching ist vor dem Fasching und es wird uns für den 23. Februar 2017 sicher wieder ein aufregendes Motto einfallen